www.cgjung.de
Frühjahrstagung der DGAP in Köln vom 10.03. – 13.03.2016
SPIRITUALITÄT UND PSYCHOTHERAPIE
Transzendenz, kulturvergleichende Perspektiven und klinische Praxis
 
maternushaus 686px
Maternushaus, Köln © Maternushaus

 
Donnerstag,  10.03.2016

13.00 bis 16.00
LAG-Sitzung
16.30 bis 18.30 A
16.30 bis 18.30 B
EV-Sitzung
Führungen zu spirituellen Orten in Köln – Synagoge*
18.30 bis 19.30
   
Gruppenanalyse
Vorsitz: Stephan Alder, Berlin
Annette Berthold-Brecht, Stuttgart / Ulrich Stuck, München
 
20.00 bis 22.00  
Eröffnungsvortrag mit Diskussion
Einführung und Moderation: Anne Springer, Berlin
Sudhir Kakar, Goa (Indien)
Ist die Psychoanalyse auch eine spirituelle Disziplin?
Im Anschluss kleiner Sektempfang mit Imbiss

 
Freitag,  11.03.2016

08.30 bis 08.50
Meditative Einstimmung
Angelica Löwe, Wien
   
09.00 bis 09.15
Begrüßung
Ruth Sandmann-Strupp, 1. Vorsitzende DGAP
Gustav Bovensiepen / Joachim Raack
(für die Vorbereitungsgruppe Köln)
 
09.15 bis 10.15
Moderation: Alexander Behringer, Berlin
Vortrag
Angelica Löwe, Wien
„Vom Unendlichen beunruhigt...“ –
Offenheit und Leere in zen-buddhistischer Praxis und analytischer Arbeit
 
10.15 bis 10.45 
Kaffeepause
 
10.45 bis 11.45
Moderation: Elke Metzner, Nürnberg
Vortrag
Joachim Raack, Köln
Spiritualität und Psychotherapie: Eine wechselhafte Beziehung
 
12.00 bis 13.00
Kleingruppen zur Reflexion der Vorträge
   
13.00 bis 14.00
Mittagspause
   
  
14.00 bis 15.15 C
  
14.00 bis 15.15 D
  
14.00 bis 15.15 E
  
13.00 bis 15.15 F
  
Parallelveranstaltungen:
Jörg Rasche
Chor
Esther Böhlcke / Albert Wucherpfennig
Treffen der nicht institutsgebundenen Mitglieder
Gustav Bovensiepen / Angelica Löwe (Analytische Psychologie)
„Schreiben und Publizieren“
Kandidatenforum
Beginn 13.00 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen
 
15.15 bis 15.45
Kaffeepause
 
15.45 bis 17.15
1. Großgruppe
nur für Mitglieder und Ausbildungskandidaten der DGAP
Leitung: Ross Lazar
 
  
17.15 bis 18.45 1
  
17.15 bis 18.45 2
  
17.15 bis 18.45 3
  
17.15 bis 18.45 4
  
17.15 bis 18.45 5
Arbeitsgruppen
Evelyn-Christina Becker / Annette Berthold-Brecht / Ulrich Stuck
KTS für Gruppen - KJP und AP
Gustav Bovensiepen
KTS für Kandidaten – KJP
Sudhir Kakar
KTS für Approbierte – AP
Hellfried Krusche
Psychoanalyse und Yoga im Dialog
Monika Rafalski
KTS für Kandidaten – AP
 
19.00 bis 21.00
Mitgliederversammlung mit Imbiss für Teilnehmer der MV
 

 
Samstag, 12.03.2016

08.30 bis 08.50
Meditative Einstimmung
Angelica Löwe, Wien
   
09.00 bis 10.00
Moderation: Ralf T. Vogel, München
Vortrag
Paul Bishop, Glasgow
Eine „Kathedrale des Geistes“?
Spiritualität und Ästhetik in Jungs Rotem Buch
   
10.00 bis 10.30
Kaffeepause
   
10.30 bis 11.30    
Moderation: Reinhild Hölter, Berlin
Vortrag
Tilman Borghardt, Freiburg
Wie wir innerhalb der Psychotherapie ein Gewahrsein des Erwachens entwickeln können
Erfahrungen und Reflexionen aus buddhistischer Sicht
    
11.45 bis 12.45
Kleingruppen zur Reflexion der Vorträge
   
12.45 bis 14.00
Mittagspause
   
14.00 bis 15.30
Panel zum Thema der Tagung
Moderation: Gisela Storkebaum, Stuttgart
Gibt es Analyse ohne Spiritualität?
Die Dimension der Transzendenz in der Psychoanalyse
Paul Bishop / Tilman Borghardt / Eckhard Frick /
Sudhir Kakar / Angelica Löwe
   
15.30 bis 16.00
Kaffeepause
   
16.00 bis 16.45
Moderation: Konstantin Rößler, Hagenbach
Vortrag
Eckhard Frick, München
Die analytische Situation: eine spirituelle Erfahrung
  
   
17.00 bis 18.45  6
  
17.00 bis 18.45  7
  
  
17.00 bis 18.45  8
  
17.00 bis 18.45  9
  
17.00 bis 18.4510
Arbeitsgruppen
Tilman Borghardt
Arbeitsgruppe zum Vortrag
Alfons Göttke / Regina Fluhr / Irmgard Hauser-Zekoll /
Konstantin Rößler / Dieter Volk
Generationenforum - Jung trifft Alt
Jörg Rasche
Chor
Dieter Schnocks
C. G. Jungs verstehende Religionspsychologie
Thomas Schwind
Freudianisch versus jungianisch:
Die Spur des Religiösen in der Seele
  
16.45 bis 19.15
16.45 bis 19.15  G
16.45 bis 19.15  H
16.45 bis 19.15  K
Führungen zu spirituellen Orten in Köln
Romanische Kirchen*
Kolumba-Museum – „Spiritualität in der Kunst“*
Moschee*
  
20.00 Geselliger Abend mit Buffet und Tanz
 

 
Sonntag,  13.03.2016

9.30 bis 10.30
Moderation: Elisabeth Schörry-Volk, Schwäbisch Gmünd
Vortrag
Stefanie Nahler, Ulm / Susanne Adler, Stuttgart
Begegnungen im Augenblick
Von Momenten spirituellen Erlebens im Rahmen der psychotherapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

  
10.30 bis 11.30
Moderation: Michael Lindner, Berlin
Vortrag
Roman Lesmeister, Hamburg
„Die Aushöhlung des Selbst und die Transzendenz des Anderen"
C. G. Jungs Gottesbild – und jenseits davon
 
11.30 bis 12.00
Kaffeepause
   
12.00 bis 13.30
2. Großgruppe
nur für Mitglieder und Ausbildungskandidaten der DGAP
Leitung: Ross Lazar
   
13.30 bis 14.00
Fishbowl zur Tagung und Verabschiedung
 

 

Kleingruppen :
Freitag,    12.00 bis 13.00

Samstag, 11.45 bis 12.45

  1. Annette Berthold-Brecht (Stuttgart)
    Ulrich Stuck (München)
  2. Gisela Storkebaum (Stuttgart)
    Martin Schimkus (München)
  3. Benjamin Bettenbrock (München)
    Jacqueline Moreau (Berlin)
  4. Jens Preil (Berlin)
    Sylvia Runkel (Stuttgart)
  5. Stephan Alder (Berlin)
    Barbara Gollwitzer (München)
  6. Cornelia Kapr (Stuttgart)
    Carsten Caesar (Berlin) 

    Parallelveranstaltungen:
    A  EV-Sitzung
    B  Synagoge*
      
    C  Chor
    D  Treffen der nicht institutsgebundenen Mitglieder
    E  „Schreiben und Publizieren“
    F  Kandidatenforum
      
    G  Romanische Kirchen*
    H  Kolumba*
    K  Moschee*

      
     Die Veranstaltung wurde bei der Landespsychotherapeutenkammer Nordrhein-Westfalen zur Zertifizierung eingereicht.
     
    Tagungsort  
           
    MaternushausKardinal-Frings-Str. 1 - 3, 50668 Köln, Tel. 0221 – 1631-0, www.maternushaus.de

       

    Unterbringung  

    Maternushaus

    18 Komfort-EZ zum Preis von € 95,--/Nacht inkl. Frühstück
    31 Superior- EZ zum Preis von € 98,--/Nacht inkl. Frühstück
    14 Premium-EZ zum Preis von € 130,--/Nacht inkl. Frühstück
    Beinahe alle EZ können auch als DZ genutzt werden – Aufpreis € 40,--

    Reserviert bis zum 31.01.2016

    Anreise

    Flughafen Köln-Bonn: S13 zum Hauptbahnhof
      
    Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
    Vom Kölner Hauptbahnhof zu Fuß 5 Minuten über die „Dompropst-Ketzer-Straße“. Mit der U-Bahn bis zur Haltestelle Appellhofplatz. Eingang über die Kardinal-Frings-Straße.
      
    Mit dem PKW:
    Aus allen Richtungen der Beschilderung Zentrum folgen und weiter Richtung Dom/Rhein/Hauptbahnhof. Ab hier orientieren Sie sich bitte an der Beschilderung Richtung Matemushaus und an unserem Kartenausschnitt Einfahrt Parkhaus „Auf dem Hunnenrücken“.
    Anfahrtsskizze (mit freundlicher Genehmigung des Maternushaus'). Hier auch als PDF downloadbar.
     
    maternushauslageplan686px

     

    Tagungsgebühr:

    Bei Buchung und Bezahlung bis zum 15.01.2015:
    395,00 Euro für Mitglieder der DGAP / C. G. Jung-Gesellschaften
    130,00 Euro für Ausbildungskandidaten

    440,00 Euro für Gäste

      

    Bei Buchung ab 16.01.2016:
    425,00 Euro für Mitglieder der DGAP / C. G. Jung-Gesellschaften
    160,00 Euro für Aus-/Weiterbildungskandidaten
    470,00 Euro für Gäste
      
      60,00 Euro Geselliger Abend
      30,00 Euro Geselliger Abend für Ausbildungskandidaten
      
    Öffentlicher Vortrag inkl. Sektempfang und Imbiss, Donnerstag, 10.03.2016, für Nichttagungsteilnehmer:
    1) Gäste                         20,00 Euro
    2) Kandidaten/Studenten  10,00 Euro
      
    Externe Führungen inkl. Eintritt - 10,00 Euro
      
    Tageskarten:
    1) Mitglieder DGAP / C. G. Jung-Gesellschaften
        170,00 Euro Tageskarten jeweils für Freitag oder Samstag
          90,00 Euro Tageskarten für Sonntag
      
    2) Gäste
        190,00 Euro Tageskarten jeweils für Freitag oder Samstag
        110,00 Euro Tageskarten für Sonntag
      
    3) Aus-/Weiterbildungskandidaten
         70,00 Euro Tageskarten jeweils für Freitag oder Samstag
         40,00 Euro Tageskarten jeweils für Sonntag
      
    50,00 Euro Stornogebühr
    Bei Stornierung ab 22.02.2016 kann die Tagungsgebühr nicht mehr erstattet werden.
      

    Im Tagungspreis inbegriffen sind Vorträge, Arbeitsgruppen, Kaffeepausen, Mittagessen am Freitag und Samstag (ohne Getränke).

    Bitte überweisen Sie die Tagungsgebühr und ggf. die Gebühr für den Geselligen Abend sowie die externen Führungen bei Anmeldung auf das Konto der DGAP.

    Mit Zahlung der Tagungsgebühr kommt die verbindliche Anmeldung zustande - eine gesonderte Bestätigung der Anmeldung erfolgt nicht.

    Tagungsunterlagen erhalten Sie im Tagungsbüro.

    Anmeldung:

    DGAP
    c/o  Bettina Lankheit-Feilhuber,
    Lessingstraße 22/1
    69502 Hemsbach
    Tel.: 0049-6201-49 24 40
    Fax  0049-6201-49 24 41
    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

    Wir bitten um verbindliche Anmeldung für:
    Arbeitsgruppen, Kleingruppen, Geselligen Abend, Parallelveranstaltungen

    Hier können Sie ein PDF-Formular zur Anmeldung per E-Mail, Fax oder Post herunterladen.

    Das Formular kann am Bildschirm ausgefüllt werden und beinhaltet auch die AGB inklusive Widerrufsbelehrung und ein Musterwiderrufsformular.
     
     

    ReferentInnen- und ModeratorInnenliste
     
    Adler, Susanne, Dipl. soz. päd.
    Dr. med. Alder, Stephan
    Dr. päd. Becker, Evelyn-Christina
    Dr. med. Behringer, Alexander
    Dr. med. Berthold-Brecht, Annette
    Bettenbrock, Benjamin, Dipl.-Psych.
    Prof. Bishop, Paul
    Böhlcke, Esther, Gestaltsoziotherapeutin
    Dr. med. Borghardt, Tilman
    Dr. med. Bovensiepen, Gustav
    Caesar, Carsten, Dipl.-Psych.
    Prof. Dr. med. Frick, Eckhard
    Göttke, Alfons, Dipl.-Psych.
    Gollwitzer, Barbara, Dipl.-Psych.
    Hauser-Zekoll, Irmgard, Dipl.-Psych.
    Hölter, Reinhild, Dipl.-Psych.
    Prof. Kakar, Sudhir
    Dr. phil. Krusche, Hellfried
    Lazar, Ross, Psychoanalytiker
    Lesmeister, Roman, Dipl.-Psych.
    Dr. med. Lindner, Michael
    Löwe, Angelica, Mag.
    Dr. phil. Metzner, Elke
    Moreau, Jacqueline, Dipl.-Psych.
    Nahler, Stefanie, Dipl.-Kunsttherapeutin
    Dr. med. Preil, Jens
    Raack, Joachim, Dipl.-Psych.
    Rafalski, Monika, Dipl.-Psych.
    Dr. med. Rasche, Jörg
    Dr. med. Rößler, Konstantin
    Runkel, Sylvia, Ärztin
    Dr. med. Sandmann-Strupp, Ruth
    Schimkus, Martin, Dipl.-Psych., Dipl. päd.
    Schnocks, Dieter, Dipl.-Psych.
    Schörry-Volk, Elisabeth, Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
    Schwind, Thomas, Dipl.-Psych., Dipl. päd.
    Springer, Anne, Dipl.-Psych.
    Dr. med. Storkebaum, Gisela
    Stuck, Ulrich, Dipl.-Psych.
    Prof. Dr. phil. Vogel, Ralf T.
    Volk, Dieter, Analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut
    Dr. phil. Wucherpfennig, Albert